28. April 2015

Citizen.KANE.Kollektiv im OST am 30.4., Ebene 0 EÖ am 29.4. und ein open call!





BÜRO ACHTER APRIL & CAROLIN JÖRG 


Der zweite Blick 


Experimentelle Installation im Spannungsraum zwischen Zeichnung und Animation.

Abstrakte Zeichnungen werden durch die Interaktion des Betrachters mit Animationen überlagert. Dabei verändern neue Realitätsebenen die statische Zeichnung und geben weitere Leserichtungen auf.

„Der zweite Blick“ ist eine Kooperation zwischen BÜRO ACHTER APRIL, spezialisiert auf Animationsfilm und der in Stuttgart lebenden Künstlerin CAROLIN JÖRG. 


Vernissage
Mittwoch, 29. April 2015, ab 19 Uhr


Ebene 0
Züblinparkhaus
Lazarettstr. 5
Stuttgart


Öffnungszeiten
7. Mai von 11 bis 17 Uhr
8./9. Mai ab 18 Uhr

www.8apr.de

www.carolin-joerg.com




OPENCALL 2015


Die Ebene 0 initiiert künstlerische Arbeiten und stellt Konzepte und Ideen aus, die sich der Stadt, einem urbanen Lebensgefühl oder dem konkreten Raum der Ebene 0 und des Züblin-Parkhauses widmen. Die Ebene 0 begreift sich als offenes Versuchslabor. Der Projektraum ist in einem ständigen Wandel als Ort für Fotografie, Performances, Video- und Musikinstallationen, Malerei, skulpturale Arbeiten, Gespräche, Partys, Konzerte, Lesungen oder gemeinsame Experimente. Die Veranstaltungen in der Ebene 0 eint ein gemeinsames inhaltliches Interesse: die Stadt, der Raum.

Die Ebene 0 lädt KünstlerInnen, Kreative sowie andere Kulturinitiativen und -gruppen ein, den Projektraum temporär zu gestalten, eigene Arbeiten zu entwickeln und Vorhandenes zu zeigen. Sendet uns hierfür eine E-Mail mit eurer Projektskizze an ausstellung@ebene0.de. Wir freuen uns auf eure Ideen und Arbeiten!

Quelle:  www.ebene0.de

&





Die Kollektion #2

Donnerstag, 30.04.2015, um 20:00 Uhr 

im OST!



Die neugegründete Theatergruppe Citizen.KANE.Kollektiv – gefördert in den nächsten zwei Jahren durch eine Konzeptionsförderung der Stadt - will die kulturelle Landschaft Stuttgarts nicht nur mit Tanz, Theater und Performances beackern, sondern auch die Salonkultur befüttern. Alle zwei Monate geben die Kollektionsabende Einblick in aktuelle Produktionsvorhaben. In diesem Salon treffen die Kollektivisten auf Gäste verschiedener Sparten, um sich durch künstlerische Aktionen, Gespräche und musikalische Beiträge einem Thema zu nähern.
Kurz gesagt: philosophisches Phrasengedresche in Wohnzimmerkonzert-Atmosphäre. Wir nennen es Live-Research. Oder Talkshow. Ohne Applaus-Schilder und Moderations-Karten. Dafür mit Tante Youtube und Onkel Google. Musik, Tanz, Theater, Performance. Ein Mini-Kunstfestival, für den gemütlichen Wochenendausklang. Denn Tatort gibt’s auch in der Mediathek. Die Kollektion dagegen nur live und in Farbe.



Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei!



OST -  Freie Szene im Depot

Landhausstraße 188/1
70188 Stuttgart


Tel.: 0711/28 46 08-92
E-Mail: info(at)ost-stuttgart.com



Kartenbestellung:
Kartentel.: 0711/83 88 28 43
E-Mail: karten(at)ost-stuttgart.com


Impressionen von der ersten Kollektion gibt es hier:
https://www.youtube.com/watch?v=UDAxu6HMI6A


Quelle: www.ost-stuttgart.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen