10. November 2014

15. November 2014: to heaven and back - EÖ KV Neuhausen & auch am 15.11. EÖ KV Gästezimmer kurz davor - mit Shuttle

to heaven and back



Positionen installativer Malerei der Klasse Reto Boller, SABK Stuttgart

15. November bis 14. Dezember 2014



Eröffnung: Samstag, 15. November 2014, 19.30 Uhr




Begrüßung: Hermann Wenzler, 1. Vorsitzender


Grußwort: Petra von Olschowski, Rektorin der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart


Einblicke: Susanne Jakob M.A., Künstlerische Leitung und Geschäftsführung des KVN






Kunstverein Neuhausen e.V.

Rupert-Mayer-Kapelle 
Rupert-Mayer-Str. 68/70 
D-73765 Neuhausen/Fildern
 

mobil 0172/5451345 
kv.neuhausen@gmail.com
http://kvnneuhausen.wordpress.com
 

Öffnungszeiten: 
Samstag und Sonntag 14 - 18 Uhr oder nach Vereinbarung

Eine Malereiausstellung, die außerhalb des Rahmens statt findet?
Dieses Experiment wagen Studierende der Klasse für Malerei von Reto Boller (SABK Stuttgart), indem sie sich mit der räumlichen Situation der Rupert-Mayer-Kapelle auseinandersetzen, in der der Kunstverein seit 2009 seine Ausstellungen organisiert. Dabei entstehen großformatige Arbeiten, die sich über Boden und Wände ausbreiten und auch den (Luft)Raum zwischen Empore und Kirchenschiff einbeziehen.

Lisa Albrecht Bernhard Boehringer Reto Boller/Daniel Mijic Dave Bopp Sabine Fessler
Natalie Kacemi Timo Sacher Christine Schönherr Fabian Treiber Jochen Wagner Mirjam Widmann

Zur Ausstellung erscheint ein Buchobjekt.

to heaven and back findet in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Gästezimmer e.V. statt.


Eröffnung KV Gästezimmer: Samstag, 15. November 2014, 17 Uhr


Vaihinger Str. 140 

70567 Stuttgart-Möhringen  
www.kunstvereingaestezimmer.de

Ab 18.30 Uhr verkehrt ein Shuttle zwischen KV Gästezimmer und KV Neuhausen.
Ab 20.30 Uhr „Come Together Party“ im KV Neuhausen mit DJ ANDRETTI . 


Das Küchenteam des KVN bietet „irdische Genüsse“an.



Mit freundlicher Unterstützung


Regierungspräsidium Stuttgart/ Land Baden-Württemberg; Kommune Neuhausen/Fildern; Staatliche Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart; Alfred Ritter GmbH & Co. KG, Waldenbuch; Knauf Gips KG; Stiftungen Landesbank Baden-Württemberg; Geiger GmbH & Co. KG, Sasbach; SPANDEX/CH; Firma Schönherr, Oberkochen; Freunde der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.


Quelle: Kunstverein Neuhausen e.V.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen