9. Januar 2017

RAUMWUNDER im Januar! EÖ: FREITAG / 20. 01.17 / 19.00 UHR


RAUMWUNDER IM JANUAR

Ivan Zozulya - Malerei
Roman Levin - DJ
FREITAG / 20. 01.17 / 19.00 UHR
Karlshofstraße 42 / 70599 Stuttgart


Fast lebensgroß sind die Menschen und beobachteten Szenen, die Ivan Zozulya in der 
Rückzugswohnung für Geflüchtete zeigt, wie Fenster öffnen seine Bilder den realen Raum. 
Und im 2.OG des Abrisshauses legt Roman Levin für uns auf: mit Soul, Funk, Jazz, 
Afrobeat, Hip Hop, Indie und viel Groove wird die zweite RAUMWUNDER-Wohnung 
gebührend eingeweiht! Seit Dezember stehen den Bewohnern der Flüchtlingsunterkünfte 
hier weitere 4 Zimmer zum Lernen zur Verfügung. Wir freuen uns auf viele Besucher!

Ivan Zozulya (*1990 in Poltawa, Ukraine) 
beobachtet seine nähere Umgebung: Freunde, Familie, vertraute Orte und sich selbst. 
Er sucht sein Bild eines gemeinsamen Momentes oder einer angetroffenen Situation und 
entwirft dabei neue Bild- und Gedankenräume, malerische Konstrukte die er dehnt und 
weitet. Ivan Zozulya studiert seit 2012 Malerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden 
Künste Stuttgart bei Prof. Volker Lehnert und Prof. Cordula Güdemann.

Roman Levin (*1991 in St. Petersburg, Russland)
gründete schon zu Schulzeiten mit seinen besten Freunden die bis heute aktive Band 
„Tiny Lobster“. Turntables ins Zimmer zu stellen, Regale mit Schallplatten zu stopfen und 
Menschen Musik näher zu bringen, die er selbst gerne hört, ist seine zweite musikalische 
Passion. Auf kleineren und größeren Parties legt er seine Favoriten aus Soul, Funk, Jazz, 
Afrobeat, Hip Hop, Indie und anderen Genres auf – Groove muss es haben!

________________________________________________________________________

Ort und Quelle:
RAUMWUNDER
01.06.2016 01.06.2017
Karlshofstraße 42 / 70599 Stuttgart

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen