24. Februar 2017

SISSIFUS im AKKU



SISSIFUS PERFORMANCE

24. Februar 2017, ab 19.00 Uhr



AKKU

Projektraum des Künstlerbundes Baden-Württemberg

Gerberstraße 5 C

70178 Stuttgart





TIMO ALT
Umgebauter Staubsaugerroboter
19.15 (Performance ca. 20 Min.)



JÜRGEN OSCHWALD
Sissifusarbeit
Objekte vor Ort, Latten, Bierdeckel, Seile …
19.45 Uhr (Performance, ca. 30 Min.)




"Ein Staubsaugerroboter – der linsenförmige Asia Import Helfer – bewegt sich unermüdlich über Musterstücke einer Teppichlandschaft. Der Roboter ist Performer. Natürlich gibt es im Raum diverse Hürden zu umfahren, die als Objekte und Skulpturen im Wege stehen, aber sich auch gerne verschieben oder wegrollen lassen. Damit wird die Bodenlandschaft zu einem sich permanent wandelnden, mobil wirkenden Bildträger, in steter Bewegung und Veränderung.“



„Wer Jürgen Oschwald beim Entstehen seiner Raumskulpturen beobachten würde, könnte ein gleichermaßen zielgerichtetes wie intuitives Vorgehen bemerken. Er experimentiert und spielt zugleich. Oschwald ist jemand, der eine schnelle Raumauffassung hat, der Proportionen von Architektur wahrnimmt, die ihnen eingeschriebene Funktionalität und wie sie von Menschen genutzt werden. Als ob er Bewegungen choreografieren würde, gibt es für jeden Moment ein Davor und Danach. Eine Installation wird aufgebaut, erreicht ein prekäres Gleichgewicht, strebt sie darüber hinaus, bricht sie in sich zusammen. Man könnte das natürlich als Scheitern beschreiben.“

(aus: Annette Hoffmann, Setzen, legen, stellen, 2017)






Quelle: www.kuenstlerbund-bawue.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen