1. Dezember 2014

KV Pforzheim: Michaela Tröscher vom 30.11.2014 - 22.2.2015 "Der Chlausenhut"


Michaela Tröscher - Der Chlausenhut

event.title

Bildhauerische und zeichnerische Arbeiten, in denen sich literarische und autobiographische Bezüge mit volkskundlichen Bildwelten verweben.
In den vielgestaltigen Kunstwerken von Michaela Tröscher (*1974) verweben sich literarische und autobiographische Bezüge mit volkskundlichen Bildwelten zu einem eigenen künstlerischen Kosmos. Isländischen, alemannischen und Ostschweizer Lebenswegen und Traditionen folgend, unternimmt Michaela Tröscher, die im Südschwarzwald lebt und arbeitet, tatsächliche lange und beschwerliche Reisen von der alten in die neue Welt.
Mit diesen Erlebnissen und intensiven Beobachtungen arbeitet die Künstlerin und schafft ein eigenwilliges bildhauerisches und zeichnerisches Werk, das einem Roman gleicht.
Aktuell nimmt darin der „Chlausenhut für Michaela – ein Objekt der Empfängnis“ eine zentrale Rolle ein als Referenz an altes Männerbrauchtum, weibliche Rollenbilder und individuelles Selbstverständnis.

Mehr Infos: http://kunstvereinpforzheim.de/ausstellungen/michaela_troescher/Troescher_Flyer.pdf


Kunstverein im Reuchlinhaus
Jahnstraße 42
Pforzheim 

Telefon +49 (0) 7231 - 21525
Email: info(at)kunstvereinpforzheim.de



Öffnungszeiten:   

dienstags bis sonntags und feiertags 10.00 - 17.00 uhr
(außer Heiligabend und Silvester)

 

Quellen:

www.kunstvereinpforzheim.de
www.michaela-troescher.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen