21. Februar 2013

Workshop "Kultur im Dialog" Stuttgart

Herzliche Einladung zur Teilnahme:

Der nächste Workshop im Rahmen von „Kultur im Dialog“ findet am
 
Samstag, dem 2. März 2013, von 10:00 bis ca. 14:00 Uhr,  
im Carl-Zeiss-Planetarium, Keplersaal, Willy-Brandt-Straße 25, Stuttgart, statt.
Das Carl-Zeiss-Planetarium liegt nur wenige Meter von der U-Bahn-Haltestelle “Staatsgalerie” entfernt.
Fußgänger können das Planetarium über die Willy-Brandt-Straße erreichen.


Wir laden Sie ganz herzlich ein, an diesem Tag die Diskussion mit uns zusammen fortzusetzen.
Die bisher vorliegenden Ergebnisse zeigen, dass Vieles konsensfähig ist, dass es aber auch Themen gibt, die noch unzureichend diskutiert sind oder solche, zu denen noch kein gemeinsames Ergebnis sichtbar ist.
Im Mittelpunkt dieses dritten Workshops stehen die Themen
„Qualität in der Kunst“, „Förderpolitik“ und
„Dialog und Kooperation zwischen Kulturschaffenden und Verwaltung“
Weil es zwischen diesen Themen viele Verknüpfungen gibt, ist es sinnvoll, sie auch zusammen zu diskutieren. Den Einstieg in die Diskussion werden Christian Dosch, Andreas Keller und Jean-Baptiste Joly geben. Die Moderation liegt wieder bei der Bürgerstiftung.
Ergänzend zur Workshopreihe besteht die Möglichkeit, unter www.kultur-im-dialog-stuttgart.de/diskussion schriftlich mitzudiskutieren.
Unter www.kultur-im-dialog-stuttgart.de  finden sie auch die Ergebnisse der vorherigen Workshops.
Es laden ein:
Die kulturpolitischen Sprecher der Fraktionen des Gemeinderats, die Sachkundigen Bürgerinnen und Bürger im Ausschuss für Kultur und Medien, Bürgerstiftung Stuttgart und das Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart

Quelle: Kulturamt Stuttgart

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen